Produkte   NuGraf Features  
Rhinoceros
 


- Rhinoceros
- Funktionalität
- Systemvoraussetzung
- Flamingo
- Penguin
- Bongo
- RhinoCAM
- RhinoART
- RhinoART Tutorials
- Rhinoreverse
- Testversionen

 
SpaceClaim
 
- Überblick
- Funktionen & Nutzen
- Neue Module
- Testversionen
 
VisualMILL
 
- Überblick
- Posts
- Was es alles kann
- VisualTurn
- Testversionen
 
NuGraf & Polytrans
 
- Was ist NuGraf
- Features
- Polytrans
 
DATAKIT
 
- CAD-Datenübersetzer
 
     
 

Anwenderschnittstelle

  • Anfänger- und Fortgeschrittenen-Modi.
  • Verschiedene Anzeige-Modi.
  • Freie Fensterpositionierung.
  • Unterbrechbares und transparentes Neuzeichnen.
  • Interaktive Kameraplatzierung.
  • Interaktive Lichtquellenplatzierung.
  • Lichtquellenverwaltung.
  • Umfangreiche, kontextsensitive Onlinehilfe und gedrucktes Handbuch (600 Seiten).

Objektmanipulation

  • Komplett hierarchische Teiledatenbank und Anwenderschnittstelle.
  • Eingebaute Primitive.
  • Extrudierte 3D Schriften.
  • Objektmanipulation.
  • Automatische Polygon-Verarbeitung.

Hierarchisches Auswahlfenster

  • Schneller Zugriff auf Szenenkomponenten.
  • Hierarchiemanipulation.
  • Schnelle Materialzuweisung.

Umfangreiche Materialien und Schattierungsauswahl

  • Material- und Texturverwaltung.
  • Textur- und Materialbibliotheken.
  • Umfangreicher Material-Editor.
  • Anspruchsvolle Transparenz: Fläche, reflektierende Farben und Kantentransparenz.
  • Kugelförmige, würfelförmige und planare Abblidungen.
  • Atmosphärische Dunst- und Nebelschattierungen.
  • "Schattenfänger".
  • 12 Texturanpassungsarten.

Vielseitiges Texture Mapping

  • Unbegrenzte Anzahl an Texturlayern.
  • Interaktive 2D-Texturplatzierung.
  • 3D-Textureditor.
  • 2D-Textureditor. Importiert 2D Bitmaptexturen aus einer Vielzahl an Standardformaten (2 bis 32-Bit BMP, Electric Image, IFF, JPEG, Photoshop PSD, SGI RGB, SoftImage PIC, TIFF oder TARGA, oder 8-Bit CEL, FLC, FLI oder GIF Dateien); ermöglicht Texturfilterung (MIPmap oder Bilinear).
  • Vollständige Alpha-Kanal-Unterstützung.

Starker 3D-Import und -Export

  • Die komplette Funktionalität von Okino's PolyTrans-Programm.
  • Umfangreiche Geomerie-Importfilter.
  • Importiert Polygone, getrimmte NURBS und bikubische Patch-Geometrie genauso wie alle Kameras, Lichtquellen, Materialien, Texturen und Objekthierarchien, die in Dateien enthalten sind.
  • Animationsumwandlung.
  • Zuverlässiger DXF-Importfilter.
  • Umfangreiche Geometrie-Exportfilter.
  • Breite Geometrieunterstützung.
  • Eingebauter Bitmap Image Converter.

Schnelles fotorealistisches Rendern

  • Schnelle und speichereffiziente Scanline und Multi-threaded Raytrace Renderer in 32-Bit Übertragungsqualität.
  • Viele Renderformate.
  • Selektives Rendern.
  • Viele Ausgabeformate.
  • Akkurate Alpha-Kanal-Ausgabe.
  • Schatten mit weichen oder harten Kanten.
  • Field Scanline Rendermodus.
  • Hintergrund-Farbschema.

Systemvoraussetzungen

  • Empfohlene Konfiguration:
    Pentium CPU, 256-1GB und mehr Speicher, 1024x768 Bildschirmauflösung mit 24-Bit Farben, NVIDIA oder ATI Grafikkarte ermöglicht Pixellevel Schattierungen, Microsoft Windows (alle Versionen werden unterstützt).
 


HOME · PRODUKTE · SHOWCASE · TRAINING · SUPPORT · BESTELLEN · KONTAKT · IMPRESSUM